Zirkusvorführung in der Bolzschule


Wenn 180 Artisten auftreten, kann man von einem großen Zirkus sprechen. Genau den gab es in der Bolzschule in Kornwestheim. 180 Grundschüler wurden dort von Zirkuspädagogen und ihren Lehrkräften eine Woche lang zu Künstlern ausgebildet. Am Schluss der Woche kam es zum großen Augenblick: bei zwei ausverkauften Vorstellungen zeigten die kleinen Künstler, was sie drauf haben. Der LC Kornwestheim hat diese Projektwoche finanziert. Eine Videojournalistin hat die Künstler begleitet. Klicken Sie auf diesen Link, um den Videobeitrag anzusehen.